Prothetik

Ihr Weg ist unser Ziel

Amputationen werden aus einer Vielzahl von Gründen vorgenommen. In jedem einzelnen Fall ist es ein komplexes Trauma, das nicht nur der Körper, sondern vor allem auch die Seele zu bewältigen hat. Wir wissen, dass es bereits eine große Herausforderung an Sie ist, um die Rückgewinnung Ihrer verlorenen Mobilität und Unabhängigkeit zu kämpfen.


Vom kosmetischen Zehen- oder Fingerausgleich über elektronische und intelligente bionische Prothesensysteme bis zu myoelektrisch gesteuerten Prothesen finden Sie bei uns das gesamte Spektrum der Arm- und Beinprothetik. Unsere selbst entwickelten Lösungen in der Stumpfbettung bieten auch bei komplizierten Stumpfverhältnissen Funktionalität und Komfort in fortschrittlichem Design.

Unsere prothetische Versorgung soll Sie und Ihre Ziele bestmöglich unterstützen, und nicht behindern.

Wir helfen Ihnen und begleiten Sie auf Ihrem Weg durch die Rehabilitation und zurück ins soziale Leben.

Setzen Sie sich Ziele! Ihr Weg ist unser Ziel.

Die interdisziplinäre Beratung

Die optimale Versorgung für Sie erreichen wir, wenn wir diese auch mit Ihrem Arzt und Ihrem Therapeuten im Vorfeld besprechen können. In vielen Fällen ist das nicht so einfach.

Seit Anfang 2011 haben wir eine medizinische Sprechstunde für Stumpf- und Prothesenprobleme eingeführt, die Ihnen kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung steht, auch, wenn Sie nicht Kunde bei uns sind. Hier können Sie sich von einem erfahrenen Arzt der Amputationschirurgie beraten lassen, gemeinsam mit einem Orthopädietechniker.

Unsere Erfahrung zeigt, dass wir so schneller und genauer Ihre Bedürfnisse oder Probleme diagnostizieren und frühzeitig Empfehlungen zur erfolgreichen Weiterversorgung geben können.

Termine und mehr Information erfahren Sie als Anfrage über unser Kontaktformular.

 

Ratgeber für Beinamputierte

Wenn bei Ihnen eine Amputation ansteht oder Sie bereits davon betroffen sind, finden Sie Hilfe und Rat für viele Fragen rund um die Themen Amputation, Rehabilitation, Prothesenversorgung und Mobilität sowie gesetzliche Rahmenbedingungen, aber auch zu Schwierigkeiten, welche nach diesem lebensverändernden Eingriff auftreten können, in der Broschüre "Beinamputation - Wie geht es weiter", die Ihnen hier kostenfrei zum Download zur Verfügung steht.

 

« zurück zur Orthopädietechnik